PDF Drucken E-Mail

Allgäu-Panorama-Ultratrail 2017

...Zwei Wochen vor dem APUT - mein "Berli" ka-putt. Auto abschleppen-Werkstatt- nochmal Werkstatt-und wieder -Diagnose: wirtschaftlicher "Kolaps". Von Trainieren keine Spur - um so mehr freue ich mich fürs "laufa" -Blubberwasser im Wonnemar und den "Schweinebroda" im Hirsch, ja guter Plan. Motorrad beladen und los....A7 überfüllt...



....Startunterlagen abgeholt-Pasta Essen und das Briefing....kurz vor 6 Uhr - Thomas getroffen -

..Klasse-Super! Cofy (nehm gleich mal zwei) und "Brezn"....hinter mir sind nicht viele...

...erste VP bei Hüttenberg...

.....hier kommt normal (-ohne Wolken) die Sonne vom Wächter des Allgäus  heraus ..

...hmmmmmmmmm..........muhhhhhhhhhhh!...die zweite VP ca. 10km Weltcup-Hütte....da Essen fassen..

...Wolkenspiele....Stolperspiele

....letzter Anstieg zum Weiherkopf....

...Erster Berg erreicht.... schau mir in die Augen....

....Aufstieg Richtung Grasgehren (3te VP ca. 19km)...Trennung der Strecke die Ultras: rechts weg schlappen...

.....Richtung Rohrmoos...schöner Abschnitt - rutschiger Trail runter  .....

...Rohrmoos (VP) in Sicht...da beginnt für mich der Horror-Lauf -nur Teer, quäle mich mental die Autobahn empor - Treffe da Thomas (Laufsinn Ulm) geteiltes Leid - halbes Leid!...endlich wieder Schotter und treffe da Dieter (AST Süßen) und alle überholen mich..schlappe weiter zum Grenzübergang...

...Hörnlespass erreicht große VP, (vermisse das gute Schmalzbrot) schnappe meinen Beutel, wie in der Formel 1: Reifenwechsel!...Horror die 2te Autobahn runter nach Riezlern....

...Wetter-Sonne-Klasse - Stöckle die Schotterpiste hinauf zum Söllereck - der 2te Berg und dann wieder runter ( bei mir halt langsam) viele -viele und noch mehr Wanderer unterwegs, Kid´s rennen mit uns den Berg hinunter - mich zu überholen ist ja nicht schwer-somit auch keine große Leistung!....Freibergsee mit Schanze...

....Anfeuerung vom Hause...die Jungs sperren für uns die Straße - komm mir enorm "schnell" vor Danke Euch! Blick nach Oberstdorf....(mal bei angenehmen Temperaturen)...

...am Stadion-Arena..treffe da auf Simon, bis jetzt hat es nur Wasser und Cola gegeben, hängt mir zum Halse raus...gönn mir mal was anderes und vor allem was kühles...Aufstieg mit Simon und Ingrid Richtung Gaisalpe ..Bekomm eine "Nachgärung" vom "Saft" ein "Rumm-ohren"..am Wallraff-Weg bin ich wieder alleine- laufen ist nicht gut für´s Bauchle....endlich an der Alpe angekommen...längerer Boxenstopp (ohne Worte)...Dank den Helden beim Ausschank (Astöckle ich weiter Richtung Sonnenkopf...

......tschau Gaisalpe....stöckel-stöckel  bergauf und wieder Pause - ausruhen - nicht ich-  nur der Bauch...

...Autor mental fertig - alles geht schwer -nur sitzen tut gut! werde ständig überholt, trotz Allrad (Stöcke) keine Chance...Abkürzungstrail? - nein ich nicht -...komm an der Entschen-Alpe an - mir ist schlecht - setze mich nur auf´s Bänkle - sehe wie ein Läufer von der Bergwacht eingepackt wird - hoffentlich nichts schlimmes! nach unendlichen Minuten stehe ich auf ohne daß ich  überhaupt etwas getrunken oder gegessen habe (und da gibt es Schoki)....weiter wandern...

...nach unendlichen  anstrengenden Serpentinen hin und her -her und hin -endlich Blick auf´s Kreuz - geschafft! Er ein Held - läuft auch hin und her, trägt das Wasser hinauf zum Sonnenkopf - was für eine Leistung - Danke! nur noch runter - an der letzten großen VP wieder hinsetzen - gönn mir eine Melone zum essen....und weiter ins Tal....

...Sonthofen erreicht - tut das gut...Zielbogen und Ende der Quälerei, setz mich auf das erste Bänkle - mehr geht nicht! Axel kommt: beichte meine weh-wehchen. Kann das Blubberwasser abschreiben - Endreinigung wäre zu peinlich. Lasse mir eine Kamillentee heraus. Wenigstens hat es mit dem Schweinebraten noch geklappt.....ein guter Tag-finisher!

mein eigener Tipp: Saft am Hörnlespass deponieren,............ (und doch gab es mal Apfelschorle siehe 2013!)

Herzlichen Dank an alle Helfer und die Organisatoren für den schönen Lauftag den wir erleben durften!




 
Copyright © 2017 Name der Website. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.