PDF Drucken E-Mail

S/H Supertrail 2014

....128km / 3400hm / Idar-Oberstein - Trier / 2 Etappen....

 

Da der "Black-forest" als "night-run" gemeldet wurde, schaute sie der Autor - quasi ich - nach etwas anderm um, da nachts laufen und tagsüber schlafen, für meinen Foti nicht in Frage kam. Glücklicherweise war der S/H Supertrail nicht ganz ausgebucht, e-mail gleich den den Cheffe Bernhard und 2 Plätze reserviert....
Die 1 Etappe Wildenburg nach Braunhausen 66 km mit 2000Hm:

...Ankunft bei unserer Unterkunft...

...Pasta Party....

...letzte Infos vom Cheffe...

...mit Waltraud und Richard am Donnerstag angereist und gleich eine Blockhütte (8 Personen) bezogen, und dabei den Karlheinz getroffen. Abends dann ein super Essen im Fußballerheim, Nachschlag ohne Zuschlag möglich - sehr Schwabenfreundlich! -"dees koschd nex"! Die Nacht war kurz, Trinkgelage bei den Nachbarn, dann Schnarch-Schnarch. Nach dem Frühstück fährt der Bus die Ersten ( die quasi langsameren - bin da dabei) zum Startpunkt Wildenburg. Kurzes Briefing oder Ansage vom Cheff..

...zuhören...

...Startschuß...

...alle hören gespannt zu, mir ist schlecht! nicht vom Essen oder dem (Bier) - es war die Busfahrt, mit den vielen hinundher...würg! Bin froh, als der Bus steht...es geht los, langsam, aber ganz langsam komme ich in Tritt......

...erste Kletterpartie...

..Bernie beim filmen..

...erste Steigpassage, das Wetter hält sich bedeckt, was nicht schlecht ist fürs laufen, Bernie beim Filmen..

...Alex und Bernie...

..herrliche Landschaftsbilder und schon wieder sind eine Runde abgeschlappt, Wildenburg erreicht.

...die "Saarfighters"...

...hab wieder Waltraud und Richard getroffen, mir war "unpässlich"!

..."sälber läsa"...

...Fledermaushöhle...

...urig - dicht Bewachsen....und da eine Fledermaushöhle...

...uihh..eine Riesenfledermaus.....

..."zwischen den Wäldern-Weg"...

....und plötzlich steht eine Riesenfledermaus vor mir - nicht Batman sondern Richard! Wir verlassen den einen Wald...Weg: "Zwischen den Wäldern"....

..1. VP Stelle..

...Saarfighter Richard...

...Saarfighterin Waltraud...

Erste VP, Essen fassen, und "einen Durschd hemmr schoo!" Richard...Waltraud....

..."von dr alb ra" - Hansi..

...Paar-Lauf ..ich alleine...Sabine vermutlich schon im Ziel...

...gefährliche? Wege....

..und der Autor "von dr alb ra".....Paarlauf ( Hansi alleine - Sabine schon lange weg)..Holzfällarbeiten...

...der Autor...

...über dei Moore sind Stege gebaut, nicht, daß wir "versumpfad".....

..2 te VP...

...2 te VP reichhaltiger Tisch, für mich lange Hose runter und die kurze an - es wird wärmer, dann Speicher wieder füllen. Imposante Brücke, was machen nur die 2 da oben?..

..gewaltige Baukunst...

...Jo auf der "anderen Seite des Laufs"...

...endlich VP in Sicht, und der Jo mal auf der "anderen Seite des Lauf´s" möge die Macht mit Dir sein! es geht langsam hinauf zum "Erbsenkopf" habs so gelesen...

....oben angekommen...ist ja klar: verlesen - heißt ja Erbeskopf.....

..wir verden überholt von der Startgruppe 2 (verflixt)..

...war das jetzt die Siegfriedsquelle? (irgendwann schaltet ja das Hirn ab - Blut wird in den Beinen genötigt)..nun werden wir auch noch von den "Spät-Startern" überholt - verflixt!...

...VP 3...

...Lothar..

...die Saarfightes auf dem Dollberg..

...VP - wir haben Hunger! und weiter gehts. Lothar läuft auf - er und 68? das glaubt doch keiner, der läuft wie ein Wiesel.... Dollberg erklommen!

...der Wall..

....der Nordwall erreicht....erstraunt..bewundernd...

...eine starke Truppe..Alex machte das Foti..Danke!..

..Geschichte zum Wall...

..für ein Päusle zum "nahsitza"...

...Gruppenfoti - starke Truppe - Alex machte den Knipser - Danke Dir! ....Keltensitz?...

..Blich auf den Stausee..

..letzte VP -Bernhard zeigt den Weg...

...wir sehenden Stausee...gefährliches heruntergraxeln und die letzte VP mit dem Cheff erreicht...

..die Staumauer...

..glücklich im Ziel..

..die Staumauer, danach geht es nur noch Teertechniisch ins nächste Dorf Braunhausen - Basislager der Läufer. Glückliche Finisher der 1 Etappe,
...dann Duschen, und zum Essen, höre "Schwäbisch" Kurt und Christa sind auch gekommen, die Coolrunners-Germanny, hier ganz stark vertreten. Danach wieder die Laufsachen für den nächsten Tag ordnen, gemütliches "Beieinandersein" und früh in die "Heia" ..4Uhr15 geht´s wieder raus..schnarch-schnarch. Beim Frühstück sind es erstaunlicherweise weniger Läufer....Bus 6 Uhr Abfahrt...
Die 2 Etappe: Trier nach Braunhausen 62 km mit 1400 Hm:

...Startpunkt bei Trier erreicht...

....Irgendwo bei Trier, wir werden herausgelassen, Antreten zum Apell. Auch heute wird jeder aufgerufen und notiert, einige frösteln (ich natürlich auch)

..der Start-Pfiffff...

....und Startpfiff....heute scheit die Sonne, und klasse Ausblicke, macht alles schöner, der Mai, der Lauf, die Bilder..

Steffen und Melanie,.../ an einer "Wand" steil nach oben..Frau vom Lothar, Alex, Waltraud./ .Richard und??

...Lothar..?./  Bernie /

..die 1. VP ...

..ein Schlösschen....

...da staunen sogar die Rindviecher...

...der Erste VP ob Jo da ist?/ und immer wieder romantische Momente ein "Schlössle"/ da staunen selbst die Rindviecher über uns, bei so einer Hitze laufen Muh-Muh...

und immer wieder richtige urige Trails..

...ich wills einfach nur geniesen, die Truppe ist aber schon weiter, hinterherhächeln, / ..und wieder ein Stausee.../ über Wiesenwege...

...endlich die 2te VP...

....zum 2ten VP ..

...und wieder rein in den Wald../ über den Sumpf / über die "Brückla"....

..zum schönsten VP "women in red"  ...VP in red! / Er hat nicht so viel Zeit wie wir / ....

...der Song "Haus am See"...summt mir im Kopf..

...der Song "Haus am See" in meinen Gedanken ..

..die 4te Nahrungsquelle...

...herrlich../  der nächste VP, uns überholen nun immer wieder die Läufer und -innen aus der 2ten Welle (sie sind ca 1h nach uns gestartet - das tut weh..wie können die so schnell laufen?????)

...der Bieber in seinem Element...

...hier rockt der Bieber, das sieht man...

...langer Anstieg nach oben, es ist heiß.....

...VP 5 wir sind in "Jo´s Inn"....

....der "Inhaber"...

...wir sehnen uns nach der überfälligen VP.../ und da steht "Jo´s Inn", drückt mir gleich ein Bier in die Hand - Prost!- aber nur 1 Becher..1 ganze Flasche und ich bleib liegen!..kannst mich heimtragen...

...Sabine will weiter....(ich würd noch etwas essen)..

..Sabine schart mit der Hufe, ist kalt, will weiter, ich nicht, aber Mädles soll man(n) nicht alleine im Wald "romsprenga" lassen...kaum noch Bilder, Tempo....viel zu schnell...
...urig... ...die Staumauer von hinten... ..Bernhards Worte: "wenn ihr das Wasser seht - seit ihr falsch!"..
.../ Talsperre von unten und nun aufpassen, mahnende Worte vom Cheffe Bernhard: "wenn Ihr das Wasser seht..seit Ihr falsch!"...somit auf die Markierungen achten..
...ächts.. ..ächts...und dann noch bergauf..
...geschafft, auf der gleichen Teerautobahn laufe ich wie ein trotziges Kind hinterher.../ bergauf..
...mental schwer - doppel ächts!... ...der letzte Anstieg....und ins Ziel! Geschafft!
..immernoch bergauf..../ nochmals und dann ins Ziel...
freue mich nach dem Duschen auf Bratwurst und Bier...leider Bier alle, hab wohl zulange geduscht? oder.. .. ist das Bier beim VP 5?  Jooooooo?????

..das Teilnehmershirt....

 
Copyright © 2017 Name der Website. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.